Serien
zurücksetzen
HUI BUH Klassiker

HUI BUH Klassiker

Die Klassiker-Hörspiele von HUI BUH gibt es nur noch im Mp3-Format. Feiere ein Wiederhören mit Hans Clarin, Hans Paetsch und vielen anderen bekannten Hörspielsprechern.
Pro Seite 10 |25
  • HUI BUH Klassiker
    "Entsetzlich", stöhnt seine Majestät, "ewig lästert meine Schwiegermama herum". "Hui, ich wünscht ich wäre du, Julius, dann wollt ich die Lästerzunge in den Hungerturm stecken", kichert das Gespenst. "Oho, ich wünschte ich wäre du, HUI BUH, dann würde ich sie persönlich hineinjagen", lacht der König. Und plötzlich haben beide mit unheimlichen Getöse ihre Rollen vertauscht. Derweil HUI BUH entge... mehr lesen
  • HUI BUH Klassiker
    Nach Urzeiten ertönt eines Tages wieder das Rumoren der alten Poltermühle. Erbost stiebt das unsichtbare Schlossgespenst auf die Windflügel zu, die ihn hoch durch die Luft wirbeln. Erschöft befreit will HUI BUH um MItternacht als Hohlwangiger Jonathan das Geheimnis der wiedererwachten Mühle ergründen. Jedoch ein Fremdling stößt ihn erbarmungslos die Trepee hinab. Und in der Tiefe umlauern den G... mehr lesen
  • HUI BUH Klassiker
    Als ein Eisenbahntunnel durch den Schlossberg gebaut wird saust das Gespenst wutentbrannt als "Ritter Ohne Furcht Und Tadel" mit dem König hinab in den dunklen Berg, um dem Feuerross die Durchfahrt zu verwehren. Aber mit rotglühendem Maul braust der Teufelszug vorbei und lässt Hui Buh umschlungen von seiner eigenen verbogenen Lanze zurück. Indes der Geist gibt sich nicht geschlagen und entführt... mehr lesen
  • HUI BUH Klassiker
    Just als in einer Vollmondnacht das Schlossgespenst zum Spuk anheben will, entdeckt es voll Entsetzen, dass seine alte, vermoderte Holztruhe rundherum rosa angemalt ist. Mit schauerlichen Ahnungen eilt HUI BUH in die Ahnengalerie und erblickt noch viel Fürchterlicheres. Die einst von ihm als Ritter Balduin geraubte Ahnfrau Rosalinde ist mitsamt ihrere zähnefletschenden Hundemeute aus ihrem Gemä... mehr lesen
  • HUI BUH Klassiker
    Eines späten Abends überbringt ein Bote des Burgherrn von Mausestein König Julius von Burgeck den Fehdehandschuh. EIn altes Ritterturnier soll nach über tausend Jahren entscheiden, welche Burg die ältere ist. Wutschnaubend drängt das Schlossgespenst seinen Freund Julius zum Wettstreit und prahlt, dass sie obsiegen werden. Aber obwohl der unsichtbare Geist gespenstisch mitkämpft, verlieren die b... mehr lesen
  • HUI BUH Klassiker
    In einer gräulichen Nacht wird das Schlossgespenst von schändlichen Schmähungen aus der Spukspelunke im dunklen Mitternachtswald aufgeschreckt. Fuchsteufelswild prescht HUI BUH hinab, um von dem Schandmaul den Wegezoll für die Durchquerung des Waldes zu fordern. Indes als der Geist als Kunibert Der Gnadenlose Kerkerwärter losspukt, wird sein Widersacher zum Geisterbeschwörer, der den Kerkerwärt... mehr lesen
  • HUI BUH Klassiker
    Einmal Punkt Mitternacht, posaunt das Gespenst lauthals aus, dass es sich seit Urzeiten geirrt hat und erst in der nächsten Nacht seine 400jährige Verwünschung feiern könnte. Angelockt durch den Spektakel verbietet der Geisterbehördenbeamte das Fest. Jedoch wutschnaubend springt HUI BUH mit seinen Freunden in den Burgbrunnen, um durch die geheimsten Geheimgäne und schrecklichsten Schrecken in d... mehr lesen
  • HUI BUH Klassiker
    In einer Raunacht verdunkeln sich aus heiterem Himmel die Wolken und mit gewaltigem Brausen erscheint das wilde Geisterheer. Um all das Unheil erblicken zu können, verdreht das Gespenst so rasant sein Haupt, dass es jählings nur noch nach hinten schauen kann. Verzweifelt wehren sich die Schlossbewohner gegen die fremden Unwesen. Indes die tobenden Ungeheuer erobern tosend das ganze Schloss, bis... mehr lesen
  • HUI BUH Klassiker
    Gerade als der Kastellan den Schlossbewohnern wieder einmal das Nachtmahl aufträgt, laufen plötzlich schwarze Fußstapfen durch den Thronsaal, um blitzschnell mit der Königin und HUI BUHs Spukbuch in einer nahen Felsenhöhle zu entschwinden. Völlig spuklos ohne sein Buch erkennt das Schlossgespenst den berüchtigten Rabenschwarzen Dämon, der die Beraubten obendrein in krächzende Raben verwandelt, ... mehr lesen
  • HUI BUH Klassiker
    Unaufhaltsam rücken die Zeiger der Fledermausturmuhr auf Mitternacht, als die Bürger von Burgeck herbeiströmen, um mit den Schlossbewohnern ihren einstigen Obsieg über Belagerer zu feiern. Jedoch entsetzt hält das Schlossgespenst die Festgäste wiederum für Feinde und schlägt das Tor zu. Empört stürmen die Verschmähten Burgeck und so gewaltig HUI BUH auch streitet, muss er dennoch mit seinen Fre... mehr lesen
Seite 1 2 3 | >>
Alle Angebote