Bob der Baumeister

12: Die kleinste Rakete im Weltall

  • Label:EUROPA
  • Genre:Abenteuer
  • Kategorie:Hörspiel
  • Altersempfehlung:ab 3 Jahren
  • Folge:12
  • Erscheinungsdatum: 06.10.2017
    13.10.2017
3,99 € *
Warenkorb
MP3 EAN: 2085642 sofort lieferbar
5,99 € *
Warenkorb
CD EAN: 889853698622 sofort versandfertig, Lieferfrist: 1-3 Tage
  • Inhalt

    Bob der Baumeister: 12: Die kleinste Rakete im Weltall

    Die kleinste Rakete im Weltall
    Heute haben Bob und sein Team einen Auftrag im Planetarium von Hochhausen. Sie sollen eine Startrampe für die kleinste Weltraum-Rakete bauen, die es jemals gab. Die Wissenschaftlerin Mei Ling will damit einen Rekord brechen. Bob teilt sein Team für die Arbeit auf. Bei der zeitlichen Abstimmung läuft allerdings etwas schief, die Rakete startet zu früh und fällt in den noch nassen Beton. Dabei geht ihr Fallschirm kaputt. Wird es Bob und seinen Freunden gelingen, die Rakete rechtzeitig für den Rekordversuch startklar zu machen?

    Mixis Tricks
    Die Sportis Hochhausen wollen an einem Skateboard-Wettbewerb teilnehmen, und Bob und sein Team bekommen den Auftrag, den alten Spielplatz dafür in einen Skaterpark umzubauen. Doch leider fehlt den Sportis zur Teilnahme an dem Wettbewerb auch noch ein fünftes Teammitglied. Mixi und Leo kommen beide in die engere Wahl. Nun soll ein Duell entscheiden, wer von den beiden mit den Sportis antreten darf.

    Baggi und der Fisch
    Bob und sein Team bauen eine Fußgängerbrücke über den Fluss von Hochhausen. Sie muss pünktlich zum Hochhausener Streckenlauf fertig sein, denn das Ziel befindet sich genau auf der neuen Brücke. Alles läuft super, bis ein Fisch in Baggis Baggerschaufel hüpft. Baggi bekommt große Angst und fährt so aufgeregt umher, dass er beinahe Heppo von der Brücke schubst, Dieser hängt nun mit allen Rädern in der Luft und kommt weder vor noch zurück. Nun muss Bob nicht nur seinen Freund retten, sondern auch noch ziemlich viel verlorene Zeit aufholen.

    Das Riesen-Klavier
    Bob und sein Team bekommen von Roland Süß den Auftrag, einen neuen Spielplatz aufzubauen. Für die Spielgeräte hat Roland sich etwas ganz Besonderes ausgedacht: Es gibt ein lebensgroßes Puppenhaus und sogar ein Riesen-Klavier, das man mit den Füßen spielt. Um das Klavier wollen Baggi und Leo sich kümmern. Doch als Roland Süß es ausprobiert, klingt es ganz schrecklich und keine Taste sitzt am richtigen Platz. Können Leo und Baggi das Tasten-Chaos bis zur Eröffnung am Abend auflösen?
  • Sprecher
  • Kundenrezensionen
    Um eine Rezension abgeben zu können müssen Sie angemeldet sein. Jetzt anmelden
  • Zuletzt angesehen